Die Vorbereitungen

In diesem Jahr treten wir mit einem Mercedes Benz 709 D an.

Das Fahrzeug war 31 Jahre bei der Werkfeuerwehr der Infraserv Höchst im Einsatz und wir bekamen es freundlicherweise gespendet.

Als nächstes steht der Rückbau der Signalanlage und die Austragung aus den Fahrzeugpapieren an. Erst danach können wir den Boliden zulassen.